Warum SUPERGAIN?

Du willst die Klassiker der E-Gitarrengeschichte spielen – live mit Gleichgesinnten auf der Bühne stehen und souverän performen und hast kein passendes Angebot gefunden?

Das SUPERGAIN-Konzept ist die Lösung. Es verbindet auf einzigartige Weise Gitarrenunterricht mit Spielpraxis und weist dir von der ersten Stunde an den Weg vom Übungsraum auf die Bühne.

Wie wir das machen

  • Dein Unterricht findet in einer Gruppe mit maximal 10 Personen statt.
  • Pro Kurs lernst Du acht berühmte Klassiker der Musikgeschichte.
  • Gemeinsam mit Profimusikern performst Du die erlernten Stücke in regelmäßigen Live-Sessions.
  • Als Höhepunkt präsentierst Du auf einem Abschlusskonzert alle erlernten Stücke live vor Familie, Freunden und Gästen.

Lerne effektiv und spielend Solospiel, Begleittechniken und die stilistischen Eigenheiten der berühmtesten Gitarrenidole wie Eric Clapton, BB King, Santana, Larry Carlton, Robben Ford, Joe Pass, Wes Montgomery und vielen mehr kennen und lerne Harmoniekonzept und Struktur ihrer beliebtesten Hits zu verstehen.

Aktuelles

Unser Abschlusskonzert steht bevor:

Blues und Rock Classics sowie Jazz Standards gibt es beim Abschlusskonzert der SUPERGAIN Electric Guitar Academy zu hören. Die Teilnehmer werden zahlreiche Klassiker wie Cocaine, All Right Now, Blue Bossa, All of Me mit einer professionellen Rhythmusgruppe performen! Guido May an den Drums, Patrick Scales am Bass und Adriano Prestel an den Vocals werden alles geben, um die Teilnehmer zu Höchstleistungen zu motivieren und den Abend für Musiker und Zuhörer zu einem spannenden musikalischen Ereignis zu machen! Der Eintritt ist frei.

 

Mittwoch, den 01.03.2017 um 20 Uhr im Heppel und Ettlich an der Münchner Freiheit. Wir freuen uns auf alle Zuhörer und Interessierte!

Bald gibt es Infos zu den Kursen im Wintersemester 2017/18, die im Oktober 2017 starten!

  • "Michael ist nicht nur selbst ein toller Gitarrist, er versteht es auch die Dinge pädagogisch effektiv rüber zu bringen."
    Magnus B.
  • Rafael F.
    Enrico hat so viel Live- und Studioerfahrung und vermittelt sein Wissen mit Kompetenz und seinem unnachahmlichen Humor.
    Rafael F.
  • "Michael weiß auf jede musikalische Frage eine praktische Antwort. Sympathisch und kompetent."
    Christoph K.
  • „Hier zu lernen macht einfach Spaß... ich habe nach jeder Stunde ein Lächeln auf dem Gesicht."  
    Florian
  • Florian B.
    Endlich ein Gitarrenlehrer aus der Praxis. Enricos Technik- und Livetipps haben meine Live-Performance entscheidend verbessert.
    Florian B.
  • "Keiner kann die Magie der Musik so auf den Punkt erklären wie Michael."
    Thomas P.
  • Max B.
    „Ich habe mit Michael im zarten Alter von 49 Jahren das Projekt Gitarre gestartet. Bei maximalem Spaßfaktor komme ich immer wieder auf den nächsten Schwierigkeitsgrad, vom dem ich dachte, ich würde ihn nie erreichen.“
    Max B.
  • Florian L.
    „Die Methode ist super, da sie jeden auf dem für ihn passenden Level abholt und mit dem richtigen Werkzeug versieht um sich stetig zu steigern."
    Florian L.
  • Wolfgang K.
    "Das Konzept ermöglicht auch einem berufstätigen Erwachsenen mit wenig Zeit zum regelmäßigen Üben, kontinuierlich an der Gitarre weiterzukommen und die Stücke meiner Helden, die mich als Jugendlicher begeisterten, anzugehen und nachzuspielen."  
    Wolfgang K.
  • Markus W.
    Mit Enricos Tipps habe ich endlich einen verständlichen Zugang zur Improvisation erhalten - so macht Solieren Spaß!
    Markus W.
  • Manfred H.
    "Egal, ob Theorie oder Technik: nichts bleibt unbeantwortet, und trotzdem bleibt immer die Musik im Mittelpunkt. Großartiges Guitar Coaching!“
    Manfred H.
  • Knut R.
    "Aussergewöhnlich professionelle und umfassende Auf- und Vorbereitung des Lehrmaterials."
    Knut R.
  • Reinhard P.
    „Michael vermittelt Spaß und Freude an der Musik und am Instrument."
    Reinhard P.
  • Gert G.
    „Michael weiss wovon er spricht, weiss was er spielt und weiss was dir fehlt, um weiterzukommen."
    Gert G.
  • Robert M.
    „Eine Inspiration für jeden Gitarrenlernenden. Ich schätze vor allem den theoretischen Input - obwohl die Devise heißt: üben und spielen.“
    Robert M.

The Electric Guitar Academy

Jetzt informieren und anmelden